submit

39th FILMSCHOOLFEST MUNICH - Special Competition CLIMATE CLIPS

From Nov. 17, 2019 until Nov. 23, 2019

Regulations


TERMS AND CONDITIONS
The Nagelschneider Foundation for Research on Renewable Energy and the Internationale Münchner Filmwochen GmbH will be holding the special competition CLIMATE CLIPS again in 2019. The three nominated films will be presented and screened at the 39 th FILMSCHOOLFEST MUNICH (November 17 - 23, 2019) held by the Internationale Münchner Filmwochen GmbH. Film students can submit up to a maximum of five films. The films must have been completed no longer than 3 years before this year’s award ceremony.

THE VENUE
The Munich Filmmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, 80331 Muenchen, Germany

THE COMPETITION
We're looking for clips on the subject of climate change. The more original, the better! The spots must be min. 30 seconds and no longer than 3 minutes. They can be shot on all formats. For festival
projection, we only accept DCPs.

PRIZE
The winner of the special competition CLIMATE CLIPS will receive an award, which comes with € 5,000 prize money. The second best rated clip will get € 3,000 and the short film on the third place will receive a € 1,000 award.

ENTRIES
Eligible to enter are all film students and trainees worldwide. The spots should be submitted in English or with English subtitles, if filmed in any other language. Submissions are only possible via
reelport.com.

DEADLINE
All entries, including 2 - 3 stills (jpg or tif file 300dpi, 10x15cm) and the spots, must be uploaded at reelport.com no later than September 26 th , 2019.
Entries that are not complete or arrive after September 26, 2019 cannot be considered for the competition.
A jury will view all submitted films and nominate three that will be screened as part of the festival program.
Participants will be notified of their selection status in October 2019.

RIGHTS
By submitting a film via reelport.com, submitters agree to the competition regulations and guidelines of the FILMSCHOOLFEST MUNICH. In addition, submitters agree to have their films screened in the program of the FILMSCHOOLFEST MUNICH and on its website during and up to one year after the festival – free of charge. Furthermore, the Nagelschneider Foundation for Research on Renewable Energy receives the right to use all nominated spots indefinitely on their website as well as for any and all purposes the Stiftung Nagelschneider deems relevant and fitting. Submitters are entitled to file a written objection against the use of their spots after a period of two years.
For any other use of the clips, a separate agreement must be reached.

ACCOMMODATION & TRAVEL EXPENSES
The directors of the three nominated films will be invited to participate in the FILMSCHOOLFEST MUNICH and will receive accommodation as well as financial support towards their travel expenses.
If you have any further questions please contact:

Internationale Muenchner Filmwochen GmbH
FILMSCHOOLFEST MUNICH
Special Competition
Sonnenstr. 21
80331 Muenchen
Germany
Tel: +49 (0)89 / 38 19 04 - 24/25
Fax: +49 (0)89 / 38 19 04 - 26
E-mail: filmschool@filmfest-muenchen.de

Please do not send any submissions (DVDs etc.) to this address! Submissions are only possible via reelport.com!
ENTERING A FILM IN THIS FESTIVAL IMPLIES THE ACCEPTANCE OF THESE REGULATIONS!
For more information please visit our homepage www.filmschoolfest-munich.de/en/



-------------------------------------------------------------------------------------------------


TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Auch 2019 schreiben die Stiftung Nagelschneider / Erforschung nachhaltiger Energien und die Internationale Münchner Filmwochen GmbH wieder den Sonderwettbewerb Climate Clips aus.
Die drei besten Filme werden im Rahmen des 39. FILMSCHOOLFEST MUNICH, das vom 17. bis 23. November 2019 in München stattfindet und von der Internationalen Münchner Filmwochen GmbH ausgerichtet wird, präsentiert. Teilnehmer*innen können jeweils max. 5 Filme einreichen. Die Fertigstellung des Films darf zum Zeitpunkt der Preisverleihung nicht länger als 3 Jahre zurückliegen.

VERANSTALTUNGSORT
Filmmuseum München, St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München

DER WETTBEWERB
Wir suchen Kurzfilme, die sich auf originelle und kreative Art mit dem Thema Klimawandel auseinandersetzen.
Die Filme sollen eine Länge von mindestens 30 Sekunden bis maximal 3 Minuten haben. Für die Projektion wird ausschließlich ein DCP akzeptiert.

PREISE
Der Gewinner wird im Rahmen des 39. FILMSCHOOLFEST MUNICH 2019 mit einem Preisgeld in Höhe von 5.000 € ausgezeichnet. Der Zweitplatzierte Kurzfilm erhält 3.000 € und der drittplatzierte 1.000 € Preisgeld.

ANMELDUNG
Teilnehmen können alle Filmhochschülerinnen und Filmhochschüler sowie Auszubildende in Bild und Ton weltweit. Die Kurzfilme sollen in englischer Sprache oder mit englischen Untertiteln eingereicht werden. Einreichungen sind nur über reelport.com möglich.

EINSENDESCHLUSS
Alle Anmeldungen, inkl. 2-3 Stand- und Szenenfotos (jpg oder tif file 300dpi, 10x15cm), müssen bis zum 26.09.2019 via reelport.com eingereicht werden.
Unvollständige Anmeldungen oder Einreichungen nach dem 26.09.2019 können leider nicht berücksichtigt werden!
Alle eingereichten Filme werden von einer Jury gesichtet. Es werden 3 Filme nominiert, die im Festivalprogramm gezeigt werden. Die Einreichenden werden im Oktober 2019 benachrichtigt, ob ihr Beitrag ausgewählt wurde.

RECHTE
Mit der Einreichung des Films und der Übermittlung der Daten via reelport.com erkennt der Rechteinhaber die Teilnahmebedingungen des Climate Clips Wettbewerbes sowie die Richtlinien des FILMSCHOOLFEST MUNICH verbindlich an. Der Einreicher erklärt sich damit einverstanden, dass sein Film im Festivalprogramm sowie auf den Internetseiten des FILMSCHOOLFEST MUNICH vor, während und bis zu einem Jahr nach dem Festival veröffentlicht werden darf. Darüber hinaus ist die Stiftung Nagelschneider / Erforschung nachhaltiger Energien berechtigt, die nominierten Filme zeitlich unbegrenzt
auf der Internetseite der Stiftung zu präsentieren sowie für Stiftungszwecke zu nutzen. Eine gesonderte Vergütung hierfür entfällt. Der Einreicher ist berechtigt nach 2 Jahren schriftlichen Widerspruch gegen die Nutzung einzulegen.
Für einen darüber hinausgehenden Einsatz des Films ist eine gesonderte Vereinbarung zu treffen.

UNTERKUNFT UND REISEKOSTEN
Die Regisseure der drei nominierten Kurzfilme erhalten Einladungen zur Teilnahme am FILMSCHOOLFEST MUNICH sowie Hotelaufenthalt und Reisekostenzuschüsse.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Internationale Münchner Filmwochen GmbH
FILMSCHOOLFEST MUNICH
Sonderwettbewerb
Sonnenstr. 21
80331 München
Deutschland
Tel: +49 (0)89 / 38 19 04 - 24/25
Fax: +49 (0)89 / 38 19 04 - 26
E-Mail: filmschool@filmfest-muenchen.de

Bitte senden Sie keine DVDs direkt an das Festivalbüro. Einreichungen sind nur über reelport.com möglich.

MIT DER EINREICHUNG ERKLÄRT SICH DER EINREICHER MIT DEN TEILNAHMEBEDINGUNGEN EINVERSTANDEN.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage www.filmschoolfest-munich.de .

Climate Clips

deadline: Sept. 26, 2019 for 0.00 €

About

This Festival was founded in 1981

Jedes Jahr werden rund 60 Kurzfilme vorgeführt. Etwa 100 ausländische Studenten und Professoren treffen sich jährlich, diskutieren und tauschen Erfahrungen aus. Viele international bekannte Filmemacher haben hier ihre ersten Kurzfilme gezeigt. Umfragen bei Mitgliedern des weltweiten Filmhochschulverbands ergaben, dass sich das Internationale Festival der Filmhochschulen bei den Teilnehmern besonderer Beliebtheit erfreut.
Der Sonderwettbewerb CLIMATE CLIPS wird seit 2008 ausgeschrieben und von der Nagelschneider Stiftung gesponsert.
----
About 60 films are presented at the festival annually. Each year approximately 100 foreign students and professors have the opportunity to meet, enter into discussions and share their experiences with each other. When surveyed, members of the International Film School Association confirmed that the Filmschoolfest Munich enjoys great popularity among its participants.
The special competition CLIMATE CLIPS is held since 2008 and sponsored by the Nagelschneider Stiftung – Foundation for Renewable Energy, a German non-profit foundation.

Address

Internationale Münchner Filmwochen GmbH
Sonnenstraße 21
80331 München
Germany